EVENTS

Weekender Records Night: Kristoffer Ragnstam

Sat, 04.10.2008, Doors 21:00
Entry: EUR 0.-



Review   



Kristoffer Ragnstam ist ein smarter Typ. Er verbrachte seine Kindheit in der Nähe von Göteborg, spielte Fußball und aß Kekse. Mit 15 Jahren versprach er seiner Mutter, ein Jahr auf sämtliche Süßigkeiten zu verzichten. Da Mama offensichtlich wusste, was das für ein Opfer bedeutete, kaufte sie ihm ein Schlagzeug.
Das nahm Kristoffer, erfüllt von jugendlichem Entdeckungsgeist, erst einmal auseinander. Um es anschließend wieder zusammenzusetzen. Bald baute er sein erstes eigenes Drumset, Schwedens Jazzer wollten alle eins kaufen... und auf einmal war 2003 sein erstes Album fertig.
Er hatte in der Zwischenzeit ein wenig Gitarre geübt, Songs geschrieben, ein Heimstudio eingerichtet und wusste doch selbst nicht so genau, wie ihm geschehen war. Er arbeitete ein wenig als Toningenieur in Hamburg, komponierte in Japan Film-Soundtracks - und außerdem ein neues Album: "Sweet Bills" bedient Referenzen aus etwa drei Jahrzehnten Popmusik. Die Stücke sind meistens beschwingt und aus der Hüfte tanzbar, mit einem angenehm melancholischen Unterton.
Kristoffer singt hübsche Melodien und lustige Texte: "My girl wants to be an astronaut, my boss wants to be a talent scout." Dazu spielt seine Band funky Gitarren, gelegentlich ein paar Bläser, hier einen Rückwärtsloop und dort ein Sound-Gimmick... Das ist nett, sympathisch und bestens geeignet für die Weekender Records Night.

web: www.ragnstam.se // www.myspace.com/ragnstam




Weekender Auf Facebook |

Trag hier deine email Adresse ein und Suzie informiert dich über Veranstaltungen im Weekender.

Eintragen
Austragen