EVENTS

Empire Escape (DE)
Students Night

Mon, 10.02.2014, Doors 21:00
Entry: EUR 0,-


Musik ruft immer Bilder hervor: Töne malen, Akkorde zeichnen und Melodien füllen die leeren Flächen aus. Die Berliner Band Empire Escape hat ihren ganz eigenen Stil gefunden: sie schnitzt sich ihre musikalischen Bilder wie Lynd Ward. Der Amerikaner gilt als Vater des Bilderromans und illustrierte Mitte des 20. Jahrhunderts etliche Kinderbücher und Bücher für Erwachsene. Die schwarz-weißen Bilder sind zwar düster, aber zwischen all der Schwermut findet sich immer auch ein (geschnitzter) Sonnenstrahl, ein Hoffnungsschimmer. Empire Escape ist wie eine Vertonung davon. Ihre Songzeilen und Melodien hinterlassen tiefe Kerben, die sich beim Hören einbrennen. Sie bleiben. Am Ende steht das Debütalbum „Colours“.

Um die Farben strahlen zu lassen, mussten die vier Mitglieder sich aber erst einmal aus dem tiefen Morast befreien, in den sie ihre Vorgängerband gebracht hatte. Sie scheiterte an ihrer Grundausrichtung. Sänger Hendrik Schäfer meint rückblickend: „Wir hatten zu dem Zeitpunkt zusammen den starken Impuls, in andere musikalische Gefilde vorstoßen zu wollen und die Musik wieder mehr unseren eigenen Wünschen und Empfindungen entsprechen zu lassen“. Ihre Post-Rock-Band Ikaria musste also sterben, damit Empire Escape leben konnte. Das war 2011 während eines gemeinsamen Liverpool-Aufenthalts. Der Ort des Umschwungs: eine Bar namens „The Empire“. Die Nacht wurde durchzecht.
Am nächsten Morgen waren sie auf dem Weg zum Flughafen. Ihr Taxifahrer Paul machte plötzlich noch einen Umweg, nachdem die Band ihm von ihren neuen Plänen erzählt hatte. Sie hielten vor einem Haus. Es war das Geburtshaus von Pauls großem Idol John Lennon.
„This is where it all began“ waren seine Worte, die von nun an auch die Empire Escape begleiten sollten.



web: www.empireescape.com




JETZT IM VORVERKAUF |


Fr, 31.03.2017 BOSCA
——————————————————
Do, 06.04.2017 DELINQUENT HABITS*
Sa, 08.04.2017 FRANK TURNER - AUSVERKAUFT!
Fr, 21.04.2017 KOMMANDO ELEFANT
Sa, 22.04.2017 HATEBREED @ VAZ HAFEN
Do, 27.04.2017 PROTOJE & THE INDIGGNATION
Fr, 28.04.2017 DRESCHER
So, 30.04.2017 SKYSHAPE EP RELEASE
——————————————————
Fr, 05.05.2017 IRIEPATHIE
Do, 11.05.2017 JAMARAM
Fr, 12.05.2017 JO STÖCKHOLZER*
Sa, 13.05.2017 THOMAS DAVID
So, 14.05.2017 CROWBAR
uvm.

KARTENVORVERKAUF Print at Home direkt auf unserer Homepage (auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung) und bei allen Ö-Ticket VVK-Stellen sowie im Downtown Sound Recordstore & More. Ticketpreise sind ohne eventuell anfallende Gebühren ausgewiesen.
* Für dieses Konzert sind Tickets auch in allen Filialen der Tiroler Raiffeisenbanken erhältlich (zusätzliche Ermäßigung für RAIKA Clubmitglieder).

Weekender Auf Facebook |

Trag hier deine email Adresse ein und Suzie informiert dich über Veranstaltungen im Weekender.

Eintragen
Austragen