EVENTS

Dub Trio

Mon, 21.05.2007, Doors 21:00
Entry: EUR 0.-
Students Monday Party Night



Review   



Joe Tomino (Drums), Stu Brooks (Bass) und D.P. Holmes (Gitarre) sind erfahrene Draufgänger im Musikgeschäft und die Liste ihrer Arbeitgeber ist lang und klangvoll. Darunter 50 Cent, The Fugees, Mos Def und und und. Seit knapp sechs Jahren sind sie als Trio unterwegs und sie definieren ihren Sound "rock meets dub". Eine verwegene Mischung. In einem Moment gummiartiger Dub, im nächsten dann Metal gefolgt von geschreddertem Punk und munter vor sich hin piepende Elektro-Psychedelia. Gerne auch alles gleichzeitig. Zum Beispiel ist "Not Alone" (mit Mike Patton Ex-Lead-Sänger von Faith No More und Fantomas) lupenreiner Rock, grandios und stadiontauglich - und das einzige Stück mit Vocals. "Table Rock Dub" ist ein schleppender, dusterer Dub, der Bill Laswell alle Ehre machen würde. Hier sind drei Männer an den Instrumenten, die jede Note kennen, die sie spielen, die Stimmungen erzeugen und den Dub mit wolkenbruchartigen Soundgewittern unterbrechen. Einfach nur gut.

www.dubtrio.com




Weekender Auf Facebook |

Trag hier deine email Adresse ein und Suzie informiert dich über Veranstaltungen im Weekender.

Eintragen
Austragen