EVENTS

RUSSKAJA (AT)
SUPPORT: DIE ANALPHABETEN

Sat, 24.10.2015, Doors 20:00
Entry: EUR VVK 18,-



KARTENVORVERKAUF (18,00 EUR) bei allen Ö-Ticket-Stellen, unter www.ntry.at/russkajaat und in allen Raiffeisenbanken (+ Ermäßigung für Club - Mitglieder)
ABENDKASSA 22,00 EUR

Da ist was los!

Seit knapp 10 Jahren sind RUSSKAJA unterwegs auf dieser Welt und verbreiten Turbo-Polka für die Gesundheit! Ihre selbst kreierte “Kollektivgefühlbewusstseinserweiterung!” hat mittlerweile schon legendären Status. Die Band ist das typische Beispiel dafür, wie man sich in 10 Jahren von kleinen Clubs auf die größten Bühnen hochspielen kann. Über 600 Auftritte weltweit haben RUSSKAJAseit 2006 gerockt - dabei transportieren sie neben ihrer kulturellen und musikalischen Vielfältigkeit pure Energie! Mit ihrem Motto "nichts und niemals wird uns aus dem Sattel werfen" verbreiten sie die Lebensfreude des Ostens und sagen: “Du musst nicht Russisch sprechen, um Russkaja zu verstehen!” Eine multikulturelle Besetzung um den charismatischen russischen Frontmann Georgij Makazaria spiegelt auch genau die Power dieser Band wieder.

Am 24.07.2015 wird das neue Album “PEACE, LOVE&RUSSIANROLL” erscheinen – und der Name ist Programm! Man kann bei Russkaja schon fast behaupten, dass sie über die Jahre ihren eigenen Stil kreiert haben: Eine Mischung aus Balkan, Metal, Polka, Estam Rock, Rock’n Roll, Metalund dieses Mal sogar Mariachi- und US-Country-Einflüsse. Ein Widerspruch? Nicht bei Russkaja! Die Hochgeschwindigkeits-Sensation bietet mit ihrer Musik den Soundtrack zu vielem und ist die wohl erfolgreichste Musik-Kolchose auf diesem Planeten. Vereinfacht nennen sie selbst ihre Musik russische Turbo-Polka. Wie auch das Artwork des neuen Albums zeigt: Alles mit einem großen Augenzwinkern. Der Song “Energia” vom gleichnamigen letzten Album wurde mit über 2 Millionen Plays ein kleiner YouTube-Hit.

Völlig glasklar ist die musikalische Botschaft von Russkaja. Sie lautet: Tanz TanzTanz! Zu „PEACE, LOVE & RUSSIAN ROLL“! Sie eroberten die Clubs und Open Air Festivals Europas im Handstreich und verbreiten ihren Highspeed-Brass seitdem durch die halbe Welt. Das ist keine Balkanmode, das sind keine Moskauer Großmacht-Pioniere, das ist schlicht und einfach die pure Klanganarchie.

Fazit: mit drei erfolgreichen Alben im Gepäck und über 600 Konzerten in 20 Ländern hat sich die Band ihr eigenes RUSSKAJA-Genre und eine treue und immer grösser werdende Fan-Basis im wahrsten Sinn des Wortes erspielt.



Web: www.russkaja.com




Weekender Auf Facebook |

Trag hier deine email Adresse ein und Suzie informiert dich über Veranstaltungen im Weekender.

Eintragen
Austragen