1  | 2 | 3 |  4  | 5 |  6  | 7 | 8 | 9 |  10  |  11  | 12 |  13  | 14 |  15  | 16 |  17  |  18  | 19 |  20  |  21  |  22  | 23 |  24  |  25  | 26 |  27  | 28 | 29 |  30 



EVENTS

Frame (AT)
Students Night

Mon, 27.06.2011, Doors 21:00
Entry: EUR 0,-
„Bei einem Sound, der immer wieder mal an Placebo, Muse und tool erinnert, liegt die Latte natürlich hoch. Frame bewältigen ihre songwriterischen und produktionstechnischen Ambitionen jedoch sehr gut, fast jeder Song bietet eine Hook, die sofort hängen bleibt, verblüffend gute Band“ (planet.tt)


Electro-, Funk-, Minimal- und Progressivelemente ergänzen den geradlinigen Rock. Dynamische Drums, szenische Gitarren und elektronisch motivierte Keyboard-Untermalungen überraschen immer wieder aufs Neue.
Es ist das Jahr 2000 als Angelo Hold (Gitarre, Vocals), Kris Karios (Bass, Vocals) und Nick Tiefenbacher (Schlagzeug) in einem in der Nähe von Salzburg liegendem Dachboden, unter dem Namen „Frame“ beginnen eigene Songs zu schreiben.
So stellen sie bereits 2002 ihre Fähigkeiten als Band auf der Mainstage des Freqency Festivals unter Beweis. Nach der Single „Don‘t Think About It“ erscheint ihr erstes Album „You Think You Know Me?“ (Scream Records), ein sehr homogenes Werk, das trotzdem durch alle Höhen und Tiefen geht und durch eine Mischung aus roher Energie und einfühlsamem Songwriting überzeugt.
Es folgen Supportshows für nationale und internationale Größen wie Areogramme, the Datsuns, Naked lunch, Madsen... Die ersten Songs für das zweite Album „Empire of Greed“ werden gemeinsam mit Arno Briggmann (Urban Trip, Plastotype) produziert, der schon bei „You Think You Know Me?“ als Produzent fungiert.
Nach einigen Jahren des persönlichen und gemeinsamen Reifens, wird das Bedürfnis immer größer, den Weg von Anfang bis zum Ende konsequent zu dritt zu gehen. Ziel war vom Songwriting über Produktion, Recording und Mixing alles selbst zu machen.
Frame haben nun ihre persönliche Note in 12 Songs gepresst - mit viel Kraft, Kreativität und mitreissendem Indie-Rock, dazu kommen coole Electro-Grooves und Funk.

web: www.frametheband.com




Weekender Auf Facebook |

Trag hier deine email Adresse ein und Suzie informiert dich über Veranstaltungen im Weekender.

Eintragen
Austragen